Grundschule Danziger Straße, Berlin-Prenzlauer-Berg

Grundschule Danziger Straße, Berlin-Prenzlauer-Berg Galerie öffnenGalerie öffnen

AuftraggeberBA Pankow, Hochbau

Bausumme477.000‚¬

Datum2020 und 2012

Tags: Spielplatz, Grundschule, Denkmalschutz, Sportplatz

Die Grundschule in der Danziger Straße 50 ist ein Neugründungsvorhaben für eine Grundschule in 2010. Das Schulgebäude liegt im Blockinnenbereich, die Zugänglichkeit ist nur durch das Vorderhaus Danziger Straße 50 möglich, die Gebäude bilden ein Denkmal Ensemble. Das historische Schulgebäude steht mit einer Stirnseite auf der Grundstücksgrenze (Süd), sodass sich zwei getrennte Hofbereiche ergeben.

Zauberwald
Für die neue Außengestaltung wurde das Thema 'Zauberwald' gewählt. Die neue Gestaltung sieht einen Rundweg aus Asphalt über verschiedenen Haupteingängen des Gebäudes, der auch als Skaterbahn genutzt werden kann. Die großen Flächen wurden entsiegelt und mit neuem, versickerungsfähigem Pflaster sowie mit einer Zisterne als Pufferbehälter zur Regenwasserspeicherung ausgerüstet.
Im vorderen Hof sind verschiedene Außensportanlagen in die Gestaltung eingegliedert. Das zentral in die Sportanlage integrierte Kleinfeld kann als Fussball-, Streetball-, Handball- oder Volleyballfeld genutzt werden. Teil des Kleinfelds ist eine Laufbahn mit angeschlossener Weitsprunggrube. Die Weitsprunggrube wurde als Fallschutzbereich erweitert und zum Turnen mit 'Knochenbrecherbarren', Hüpfsack sowie an der seitlichen Grenzmauer mit einer Boulderstrecke (Querklettern) ausgestattet.

Im hinteren Hof gibt es den 'Zaubererstuhl' auf einem kleinen Spielhügel, mit breiter Rutsche, eine Tampenschaukel sowie einige Hangel-, Balancier und Hüpfelemente im Hexenwald (Hänsel und Gretel). Unmittelbar daneben befindet sich der Gartenbereich, mit Hängematten, Hüpfpilzen und Stammscheiben. Die Gartenbeete sind als Flächenornament (Labyrinth) angelegt.